Gelungene Auftaktstunde „Bewegungssport für Kinder mit und ohne Behinderung“ im TuS Haste 01

Gelungene Auftaktstunde „Bewegungssport für Kinder mit und ohne Behinderung“ im TuS Haste 01

Am Freitag den 17.10. ist das neue Kursangebot „Bewegungssport für Kinder mit und ohne Behinderung“ in der Grundschule Haste gestartet.

Übungsleiterin (ÜL) Sandra Lindner freute sich über 13 hoch motivierte Kinder im Alter zwischen 4 und 9 Jahren. Unterstützt durch die Hilfestellung von Lisa Hüggelmeyer sowie Mitinitiatorin und Mutter zweier teilnehmenden Jungs Katja Lehmberg wurde schon die erste Stunde ein voller Erfolg. Sichtlichen Spaß hatten die Kinder mit- und untereinander und die vergossenen Schweißperlen zeugten für einen abwechslungsreichen Auftakt, welchen die zuschauenden Eltern und Geschwister verfolgen konnten. Nach einer kurzen motivierende Vorstellungsrunde ging es mit musikalischer Unterstützung in die ersten Bewegungsspiele. Eine super vorbereitete und durchgeführte Stunde von ÜL Sandra Lindner endete dann, nach dem legendären Dschungelbuch Song „Probier's mal mit Gemütlichkeit“, in einer mehrfach gemeinsamen durchgeführten „Jubelrakete“. Das macht Lust auf eine Fortsetzung.

Die Bedeutung der ersten Stunde, dieser neuen und ersten inklusiven Sportgruppe im TuS Haste 01, wurde auch unterstrichen durch das Beiwohnen von der Inklusionsbeauftragten vom Behinderten Sportverband Niedersachsen (BSN) Jutta Schlochtermeyer. Frau Schlochtermeyer hatte schon im Vorfeld der Neugründung die Vereinsverantwortlichen mit Tipps unterstützt. Die NOZ war ebenfalls mit einer Redakteurin und einer Fotografin vor Ort.

Generell geht es in der Stunde zwischen 16 und 17 Uhr vor allem darum Kindern ein inklusives Sportangebot zu unterbreiten, bei dem sie mit Spaß und Freude in einer Gruppe Sport machen können. Es werden verschiedene Sportarten ausprobiert, Bewegungsspiele gespielt und je nach Zusammensetzung der Gruppe geschaut was an Übungen und Aktivitäten durchgeführt werden kann. Wichtig hierbei: Der Spaß an der Bewegung und der Gemeinschaftssinn stehen klar im Vordergrund. Bei Interesse laden wir dich herzlich ein mit deinen Eltern an der Übungsstunde probeweise teilzunehmen.

Herzlich bedanken möchte sich die Vereinsführung insbesondere bei Katja Lehmberg, für ihre Idee und ihren Arbeitseinsatz. Viel Freude bereiten auch die engagierte ÜL Sandra Lindner und ihre Unterstützer. Es macht Spaß mit euch motivierten Mädels zusammenwirken zu dürfen. Weiter so!